Home » Sports » Unfallversicherung

Warum Unfallversicherung?

Durch eine Schüler-Unfallversicherung in der Wassersportschule werden nicht nur Bergungs-, Rettungs- und Suchkosten bezahlt, sondern auch Entschädigungen für den Fall des Todes und bleibender Invalidität.

Es handelt sich um eine Gruppenversicherung ohne Namensnennung, welche die Abwicklung einfach macht. Zu Vertragsbeginn wird der Mindestbeitrag von 350 EUR zuzüglich 19 % Versicherungssteuer berechnet. Am Jahresende melden Sie uns die tatsächliche Schülerzahl und es erfolgt hiernach eine Endabrechnung.
Der Beitrag ist mit 0,35 EUR (zzgl. Versicherungssteuer) je Schüler sehr günstig.

==> Gruppen-Unfall für Schüler / Kursteilnehmer